Wohnhausbrand in Bindlach

Zwei Menschen verletzt, Hund gerettet
Donnerstag, 13. März 2014 um 00:00 Uhr
In Bindlach hat sich am Donnerstagvormittag ein Wohnungsbrand ereignet. Bei dem Feuer wurden zwei Personen verletzt. Auch zwei Haustiere waren betroffen.
 
Kurz vor 9 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle Bayreuth/Kulmbach das Feuer gemeldet. Sofort wurden zunächst die Feuerwehren aus Bindlach, Ramsenthal, Benk und Crottendorf, der Löschzug der Ständigen Wache der Feuerwehr Bayreuth und zwei Rettungstransportwagen des BRK-Rettungsdienstes zur Einsatzsstelle geschickt. Nach dem raschen Eintreffen der Feuerwehr Bindlach wurden die beiden Bewohner des Hauses in Sicherheit gebracht und dem Rettungsdienst übergeben. Bei beiden Personen bestand der Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung, eine davon wurde sicherheitshalber in zur Überwachung ins Klinikum Bayreuth eingeliefert. Ein Kaninchen und ein Hund wurden von den Flammen eingeschlossen und von Feuerwehrleuten gerettet. Während das Kaninchen das Feuer weitgehend unversehrt überlebte, wurde konnte der Hund zunächst nur bewusstlos aus dem Haus gebracht werden. Ein Feuerwehrmann reagierte beherzt und versorgte das Tier zusammen mit einem Rettungsassistenten mit Sauerstoff und Wasser. Über die Polizeieinsatzzentrale wurde ein Tierarzt ausfindig gemacht, zu dem das Tier mit einem Streifenwagen transportiert wurde. Im weiteren Verlauf des Einsatzes wurde zur Verstärkung der eingesetzten Atemschutzgeräteträger zusätzlich die Freiwillige Feuerwehr Laineck alarmiert. Der BRK-Rettungsdienst wurde durch die Schnelleinsatzgruppe Rettungsdienst mit zwei zusätzlichen Rettungstransportwagen unterstützt. Insgesamt waren 60 Feuerwehrleute und 8 Mitarbeiter des BRK-Rettungsdienstes eingesetzt.






Mit einer Wärmebildkamera suchten die Feuerwehrleute von der Drehleiter aus nach Glutnestern. Um sie abzulöschen musste das Dach stelleweise geöffnet werden.


facebook Twitter RSS E-Mail Youtube
dropbox

ILS Bayreuth

Bautagebuch

Webcams lokal



BRK-Leitstellenverbund

Notruf 112

Social Media


Leitstellenbereich

Stadt Bayreuth

Landkreis Bayreuth

Landkreis Kulmbach


Medienpartner

Nordbayerischer-Kurier

Mainwelle

KATWARN

Sicherheitstage 2012