Umwelteinsatz bei Lankenreuth

Mittwoch, 02. April 2014 um 16:35 Uhr

Umwelteinsatz bei Lankenreuth

Die Integrierte Leitstelle Bayreuth/Kulmbach alarmierte die Feuerwehren aus Creußen und Bühl am Montag, den 31. März 2014, gegen 12:30 Uhr zu einen Umwelteinsatz mit dem Alarmstichwort: „Öl auf Gewässer“. Ein LKW-Fahrer der auf dem Parkplatz Lankenreuth seine Mittagspause machte, sah auf der Straße vor sich eine Ölspur, die über das Sandsteingeländer führte. Als er nachsah, ob sich wohl ein Unfall ereignet haben könnte, fand er auf dem Gosenbach einen Ölfilm vor. Er setze daraufhin einen Notruf ab. Die Leitstelle verständigte neben der Feuerwehr auch die Wasserwacht, das Wasserwirtschaftsamt und die Polizei. Die eintreffenden Feuerwehrkräfte fanden im und am Bach mehrere Müllbeutel vor, aus denen eine ölige Substanz austrat. Der Einsatzleiter Mario Tauber, Kommandant der Feuerwehr Creußen, ließ sofort eine Ölsperre aufbringen. Der Ölfilm wurde zusätzlich mit schwimmfähigen Ölbinder gebunden. Auf Anforderung durch die Polizei, wurden von Feuerwehrkräften mehrere Wasserproben gezogen. Die Müllsäcke wurden geborgen und zur Beweissicherung der Polizei übergeben. Wie sich herausstellte, wurden offenbar umweltgefährdende Altfette und Altöle unsachgemäß entsorgt. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Verursacher aufgenommen.

http://www.kfv-bayreuth.de/images/news/1396416928_kfv2.jpg Nachricht wurde bereitgestellt
von KFV Bayreuth



facebook Twitter RSS E-Mail Youtube
dropbox

ILS Bayreuth

Bautagebuch

Webcams lokal



BRK-Leitstellenverbund

Notruf 112

Social Media


Leitstellenbereich

Stadt Bayreuth

Landkreis Bayreuth

Landkreis Kulmbach


Medienpartner

Nordbayerischer-Kurier

Mainwelle

KATWARN

Sicherheitstage 2012