Prüfung der Spürnasen

Erfolg für die Bergwacht Suchhunde
Montag, 11. August 2014 um 00:00 Uhr
Alle Jahre wieder ... heißt es bei den Hundeführern der Bergwacht Fichtelgebirge. Ihre Eignung und Leistung müssen die Diensthunde und auch die Hundeführer jährlich unter Beweis stellen. Dazu reiste eigens ein Prüfer aus dem Berchtesgadener Land an und nahm die Hunde und Hundeführer in den einzelnen Teilbereichen genau unter die Lupe.

Von Stefan Walter

Zunächst mussten die Teams in der Prüfungssparte Unterordnung ihr Können zeigen. Anschließend verlegten die Prüfungsteilnehmer in ein nahegelegenes Waldstück, wo es ans Eingemachte ging! Hier wurde das Suchvermögen der Hunde in den verschiedenen Bereichen Wegesuche und Flächensuche überprüft. Mehrere Helfer waren als "Vermisste" im Wald versteckt, die die Hunde unter verschiedenen Anforderungen und Schwierigkeiten finden mussten. Hier mussten die Hundeführer die Suchgebiete unter dem Einfluss von Witterung, Gelände und eigenem Vermögen einschätzen, die Hunde entsprechend führen und die Suchgebiete abarbeiten. In einer anschließenden Abschlussbesprechung wurden die Ergebnisse der Prüfer eröffnet und besprochen. Mit frisch geprüften und gut geeigneten Hunden kann die Staffel nun wieder in die nächste "Saison" starten und steht einsatzbereit zur Verfügung.





Fotos: Bergwacht Suchhunde Fichtelgebirge


facebook Twitter RSS E-Mail Youtube
dropbox

ILS Bayreuth

Bautagebuch

Webcams lokal



BRK-Leitstellenverbund

Notruf 112

Social Media


Leitstellenbereich

Stadt Bayreuth

Landkreis Bayreuth

Landkreis Kulmbach


Medienpartner

Nordbayerischer-Kurier

Mainwelle

KATWARN

Sicherheitstage 2012