Glück im Unglück

Fünfjähriger in Rolltreppe eingeklemt
Montag, 08. September 2014 um 00:00 Uhr
Zu einem außergewöhnlichen Einsatz rückten heute der BRK-Rettungsdienst und die Ständige Wache der Feuerwehr Bayreuth zum Rotmain-Center aus. Kurz vor 13 Uhr erreichte die Integrierte Leitstelle Bayreuth / Kulmbach der Notruf über ein Kind, das in der Rolltreppe eingeklemmt wurde.

Kurze Zeit nach der Alarmierung traf ein Streifenwagen der Polizeiinspektion Bayreuth-Stadt ein und betreute den Jungen, der zwischen den Handlauf der Rolltreppe und eine Wand geriet und eingeklemmt wurde, bis zum Eintreffen von Feuerwehr und Rettungsdienst. Die Beamten des Rüstzuges der Feuerwehr Bayreuth setzten ein pneumatisches Hebekissen ein und konnten das Kind so schonend aus seiner misslichen Lage befreien. Der BRK-Rettungsdienst und eine herbeigerufene Notärztin kümmerten sich um den Jungen, der vorsorglich ins Klinikum Bayreuth eingeliefert wurde.




facebook Twitter RSS E-Mail Youtube
dropbox

ILS Bayreuth

Bautagebuch

Webcams lokal



BRK-Leitstellenverbund

Notruf 112

Social Media


Leitstellenbereich

Stadt Bayreuth

Landkreis Bayreuth

Landkreis Kulmbach


Medienpartner

Nordbayerischer-Kurier

Mainwelle

KATWARN

Sicherheitstage 2012