Großschadenslage im Landkreis Bayreuth

F-16 Kampfjet stürzt nahe Engelmannsreuth ab
Dienstag, 11. August 2015 um 00:00 Uhr
Am vergangenen Dienstag stürzte ein F-16-Kampfjet der US Army während eines Übungsfluges in einem Wald nahe Engelmannsreuth ab. Kurz nach 09:30 Uhr wurde durch die Integrierte Leitstelle Bayreuth/Kulmbach mit entsprechendem Stichwort ein Großalarm für die Feuerwehren und Rettungskräfte des Landkreises ausgelöst.



Die ersteintreffenden Rettungskräfte konnten die genaue Absturzstelle auf Grund der weit sichtbaren Rauchwolke schnell finden und feststellen, dass der Pilot sich mit seinem Fallschirm retten konnte und nahezu unversehrt war. Auf Grund der Tatsache, dass der Kampfjet den Gefahrstoff Hydrazin geladen hatte, wurden durch Kräfte des BRK, der Feuerwehren und der US Army Dekontaminationsplätze eingerichtet. Auf dem Sportplatz in Engelmannsreuth wurde durch das BRK ein Behandlungsplatz zur Untersuchung der an der Absturzstelle eingesetzten Feuerwehrkräfte eingerichtet.



13 Einsatzkräfte wurden bis zum Abend dort behandelt, zum Großteil wegen Kreislaufproblemen durch die Hitze. Ferner wurden 23 Feuerwehrkräfte vorsorglich betreut, mussten aber nicht medizinisch behandelt werden. Drei der Patienten wurden mit den vor Ort befindlichen Fahrzeugen ins Krankenhaus transportiert. 



Zur Versorgung der knapp 500 Einsatzkräfte wurden Getränke geliefert und durch das Technische Hilfswerk warmes Essen zubereitet.
Am Einsatz beteiligt waren die Schnelleinsatzgruppen (SEGs) der BRK Bereitschaften Bayreuth, Bad Berneck, Fichtelberg, Kemnath, Mistelgau, Pegnitz, Tirschenreuth, des Arbeitskreises SEG Rettungsdienst Bayreuth, der DLRG Bayreuth, der Malteser Waischenfeld, der Unterstützungsgruppe Sanitätseinsatzleitung (UG-SanEL) und der Wasserwacht Bayreuth. Ebenso waren Kräfte des regulären Rettungsdienstes vor Ort sowie insgesamt 7 Notärzte. Weitere Schnelleinsatzgruppen waren für eine mögliche Nachforderung von Kräften in Bereitschaft.
Gegen 19 Uhr konnte nach knapp 10 Stunden ein Großteil aller Einsatzkräfte wieder abrücken.

Weitere Bilder finden sich unter hier.


facebook Twitter RSS E-Mail Youtube
dropbox

ILS Bayreuth

Bautagebuch

Webcams lokal



BRK-Leitstellenverbund

Notruf 112

Social Media


Leitstellenbereich

Stadt Bayreuth

Landkreis Bayreuth

Landkreis Kulmbach


Medienpartner

Nordbayerischer-Kurier

Mainwelle

KATWARN

Sicherheitstage 2012